Schlagwörter

, , ,

zitronentarte_zuhauseundunterwegs

Tartes. Derzeit komme ich nicht von ihnen los. Obwohl ich seit längerer Zeit ein klasse Rezept für einen Eierlikörkuchen in der Schublade liegen habe, den ich unbedingt ausprobieren möchte, viel meine Wahl auf  diese wohl klingende Tarte au citron meringuee –  Zitronentarte mit Baiserhaube.  Schmeckt herrlich frisch, fast nach Frühling  – auch wenn der noch ein wenig auf sich warten lässt…
zum Rezept: für den Boden: 200g Mehl | 100g Butter | 1 Prise Salz |1/2 Glas Wasser| verschneten und ca. kühl stellen | für die Creme: 2 Zitronen + abgeriebene Schale  | 3 Eier | 150 Gamm Zucker | 80 Gramm Butter, 1 EL Speisestärke | verrühren | Boden in eine Tartform geben und bei ca.  180 Grad 10 bis 15 min. blindbacken | auf die leicht abgekühlten Boden die Zitronencreme streichen und ca. 20 min bei 140 Grad backen | für das Baiser : 4 Eigelb | 80 g Zucker | 100g Puderzucker | 1 EL Speisestärke | steif schlagen | auf die Zitronencreme geben  | weitere 20 min backen | und  bei geöffneten ausgeschaltetem Backofen weitere 10 min backen | abkühlen |
Advertisements