Schlagwörter

, ,

karotte_zuhauseundunterwegs

Heute war es soweit. Die erste Karotte, fein püriert, ganz pur. Eine neue Geschmackswelt. Sieben halbe Löffel lang. Alles neu; auch für mich. So unglaublich erfüllt. Dankbar. Immer und immer wieder.

Der Rest der Karotten kam in diesen Kuchen, der saftiger kaum sein kann. Habt einen feinen Samstag.

Rezept: 3 Eier | 125g braunen Zucker | schaumig schlagen | 200 ml Distelöl | 400g Karotten, fein geraspelt | 1 abgeriebene Zitronenschale | 100g Mandeln gehakt | 100g Kokosflocken | 3 EL Milch | am Schluss 300g Dinkelmehl | 1 TL Backpulver | und eine Prise Salz unterheben | bei 180 Grad in den Ofen für ca. 45 Minuten |